TERMINE


Terminübersicht Juni 2019


So., 23. Juni 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop

Wir analysieren, lernen, spielen und singen griechische Lieder.
Anmeldung: terpsichori@web.de

Ort: Clubraum (Branddirektion) im BZ  „Alte Feuerwache“, Melchiorstr.3, 50670 Köln


So., 23. Juni 2019,  ab 11:30 Uhr, Essen: Grillfest der „Adler des Pontos Essen und Umgebung“
Ort: Kuhlhoffstraße, 45129 Essen


Do., 27. Juni 2019, 20:30 Uhr, Oberhausen: PARADOXON Session
Die Veranstaltung ist in 3 Einheiten (3 x 30 Minuten) strukturiert: Teil 1: Gast-Solist*innen oder Gruppen präsentieren traditionelle Lieder aus der ganzen Welt - Teil 2: Die Gruppe PARADOXON präsentiert Lieder der ländlichen und städtischen Musiktradition mehrere Länder und Kulturen - Teil 3: Alle Beteiligten musizieren und improvisieren gemeinsam. Gast der Session: Ein Chor aus Oberhausen. Eintritt: frei!
Ort: Theater Oberhausen, Will-Quadflieg-Platz 1, 46045 Oberhausen


Sa., 29. Juni 2019, Essen: Sommerfest von Nikos Thanos im Restaurant „Hügoloss“
Tanzkurs von 15 – 16 Uhr, Auffrischen der Tänze, Tanzfest mit Live-Musik ab 16:00 Uhr, ! Nur für angemeldete Teilnehmer/innen ! Anmeldung bei Nikos Thanos, nikosthanos@t-online.de, Tel. 0221/935 49 521 oder Mobil: 0177/91 91 315 - Beitrag: 24,- €. zahlbar vor Ort an der Restaurantkasse zusammen mit den Getränken, gilt auch für Begleitpersonen). Bitte, nicht überweisen!
Ort: „Hügoloss“ Biergarten-Café-Restaurant, Freiherr- vom-Stein-Str. 211a, 45133 Essen (am S-Bf Hügel), Tel. 0201 / 470217


Sa., 29. Juni ab 12 Uhr &  So., 30. Juni 2019, ab 11 Uhr, Siegburg: 18. Griechisches Sommerfest Antamona
Von Klein bis Groß und von jung bis alt sind alle herzlich willkommen. Auch dieses Jahr warten auf euch leckere griechische Spezialitäten wie Gyros, Souvlaki, griechische Bauernwurst und weitere Leckereien. Wer dann eine erfrischende Abkühlung sucht, ist unter unseren Getränkepavillons bestens aufgehoben. Wer auf dem Genuss griechischer Weine kommen möchte, der sollte unbedingt das besonders geschmackvoll eingerichtete Weinzelt besuchen. Nicht zu vergessen ist auch unsere stillvolle Cocktail-Bar, die für eine romantische Atmosphäre sorgt. Traditionelle griechische Kuchenspezialitäten wie z.B. Loukoumades und weitere süße Delikatessen warten auf Schleckermäuler. Falls es zu heiß wird oder regnet, spenden ein großes Festzelt und überdachte Pavillons Schutz zum Verweilen. So lassen sich dann auch die Darbietungen der Folkloretanzgruppen und Musik von Sirtaki bis Zeimbekiko, von Tsamiko bis Zonaradiko, von Kotsari bis Pentosali perfekt genießen. Die bekannte griechische Live-Band 4/4, sorgt an beiden Tagen, für die musikalische Stimmung auf dem Rasen des Kanu-Clubs.
Auf die kleinen Gäste warten derweil ebenfalls zahlreiche Spielangebote. Auf so einem Fest darf natürlich die griechische Tradition nicht fehlen. Die Tanzabteilungen der griechischen Gemeinde und des Vereins der Hellenen aus Pontos, werden uns an beiden Tagen traditionelle Folklore-Tänze aus verschiedenen Regionen Griechenlands vorführen.
Ort: Gelände des Kanu-Club Delphin, Siegburg, Aggerbrücke


So., 30. Juni 20019, ab 14 Uhr, Düsseldorf: Frühlings-Charity-Fest des Vereins „O Xenitas“ der Pontos-Griechen aus Düsseldorf

Live-Musik mit Paraskevas Lavasas, Nikos Efthimiadis, Costas THOIDOU und anderen
Info: https://xeniteas-duesseldorf.de/wp-content/uploads/2019/06/IMG_4004.mov
Der Erlös geht an das Kinder- und Jugendhospiz „Regenbogenland“
Ort: Griechisch Orthodoxe Kirche Heiliger Andreas, Am Schönenkamp 1, 40599 Düsseldorf


Terminübersicht Juli 2019


Mi., 03. Juli 2019, 20 -22 Uhr, Köln: Rebetikon & Friends

Rebetiko , der sog. „griechische Blues“, gehört zu einen der populärsten Musikformen Griechenlands. Anfang des 20. Jahrhunderts erreichte diese Musik ihre Blütezeit in der Subkultur der griechischen Großstädte. In den Arbeiterbezirken von Athen, Piräus und Thessaloniki, aber auch in der Diaspora etablierte sich der Rebetiko. Die Texte spiegelten das Leid, die alltäglichen Sorgen und Erfahrungen der einfachen Leute wieder. Die Band „Rebetikon“ hat es sich zum Ziel gemacht, diese Musik ganz unverfälscht in ihrer Rohheit und Einfachheit wiederzugeben um so den authentischen Klang dieser Zeit aufleben zu lassen. Seit 2017 tritt die Gruppe regelmässig bei diversen kulturellen Veranstaltungen in NRW auf. Bestehend aus Bouzouki, Gitarre und Gesang wird das Kerntrio an diesem Abend durch zwei weitere Kölner Musiker bereichert. Ronia Topalidou - Gesang, Baglama - Epaminondas Ladas - Bouzouki - Michalis Fotiadis - Gitarre
Special Guests: Charalampos Mantziaris - Geige, Gesang - Rui Lobo - Akkordeon - >Tickets<

Ort: Urania Theater, Platenstr.32, 50825 Köln


So., 07.Juli 2019, ab 11 Uhr, Krefeld: Sommerfest der DGG Krefeld
Mit Boules-Turnier, Musik, Tanz, Speisen und Getränken
Ort: BC Krefeld, Alte Gladbacher Straße 260, 47804 Krefeld


Do., 11. Juli 2019, 19 Uhr, Münster: „Gebäude erzählen Geschichte – Chania, die alte Hauptstadt Kretas im Spiegel Ihrer Bauwerke
Vortrag von Barbara Blume (Münster)
Ort: Hörsaal F4 Fürstenberghaus, Domplatz 20-22, Münster


Sa.., 13. Juli 2019, ab 16:30 Uhr, Düsseldorf: Sommer-/Grillfest der Tanzgruppen von Leonidas Efthymiadis mit Live-Musik
mit Jannis Pappas, Stefanos Spanopoulos, Jorgos Zachariou und Leonidas Efthymiadis
Fleisch und Gemüse vom Grill von Vangelis, Beitrag für die Musik und die Organisation: 10 €
Verbindliche Anmeldungen bei Leonidas: leon.efthymiadis@gmeil.com  oder per WhatsApp: +49 172 25 44 056
Ort: Düsseldorfer Sportverein 04 (Hof), Wilhelm-Heinrich-Weg 2, 40231 Düsseldorf


So., 14. Juli 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop

Wir analysieren, lernen, spielen und singen griechische Lieder.
Anmeldung: terpsichori@web.de

Ort: Clubraum (Branddirektion) im BZ  „Alte Feuerwache“, Melchiorstr.3, 50670 Köln


So., 28. Juli 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop – entfällt, Ferienpause bis 24. August 2019


Terminübersicht August 2019


So., 25. August 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop

Wir analysieren, lernen, spielen und singen griechische Lieder.
Anmeldung: terpsichori@web.de

Ort: Clubraum (Branddirektion) im BZ  „Alte Feuerwache“, Melchiorstr.3, 50670 Köln


Terminübersicht September 2019


So., 08. September 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop

Wir analysieren, lernen, spielen und singen griechische Lieder.
Anmeldung: terpsichori@web.de

Ort: Clubraum (Branddirektion) im BZ  „Alte Feuerwache“, Melchiorstr.3, 50670 Köln


So., 22. September 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop

Wir analysieren, lernen, spielen und singen griechische Lieder.
Anmeldung: terpsichori@web.de

Ort: Clubraum (Branddirektion) im BZ  „Alte Feuerwache“, Melchiorstr.3, 50670 Köln

Terminübersicht Oktober 2019


Sa., 12. – Sa. 26. Oktober 2019, Rhodos: GR Musik-Seminar mit Giorgos Chatziantonis

Faltblatt< >Anmeldeformular<


Ort: Hotel- Ladiko bei Faliraki, Rhodos


Sa., 30. November 2019, 20 Uhr, Düsseldorf: George Dalaras Classics
Im 20. Jahrhundert entwickelten sich in der westlichen Hemisphäre zwei neue musikalische Strömungen: der Jazz und das Rembetiko. Beide Ausdrucksformen fanden den Weg vom Volkslied zum Kunstlied. Das Rembetiko tritt uns aus der Renaissance früher äolischer Dichtung entgegen, gepaart mit der aus der Antike überlieferten Harmonik und den daraus entspringenden Modi einerseits sowie der Metrik andererseits. George Dalaras, dessen melancholisch-kraftvolle Stimme sein Publikum in emotionale Ausnahmezustände versetzt, gastiert zum ersten Mal in der Tonhalle Düsseldorf. Er gilt als Erneuerer des Rembetiko, des „griechischen Blues“. 1974 arbeitete er erstmals mit Mikis Theodorakis zusammen. Im Jahr darauf erschien sein Album „50 Jahre Rembetiko“, eine Referenz an die griechische Musik. George Dalaras wurde in Nea Kokkinia, Piräus, geboren, sein Vater, Loukas Dalaras, war ein bekannter Rembetiko-Interpret. Dalars entwickelte schon früh ein Faible an exotischen Klängen. Sein Repertoire ist u. a. geprägt vom Rembetiko, von der griechischen Volksmusik sowie von lateinamerikanischem Kolorit. Tickets: 26,00 - 67,00 Euro
Ort: Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, 40479 Düsseldorf


Terminübersicht November 2019


So., 10 November 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop

Wir analysieren, lernen, spielen und singen griechische Lieder.
 Anmeldung: terpsichori@web.de

Ort: Clubraum (Branddirektion) im BZ  „Alte Feuerwache“, Melchiorstr.3, 50670 Köln


Sa., 16. November 2019, 11-18 Uhr, Leverkusen: Tages-Workshop GR Musik mit Giorgos Chatziantonis

ab 19 Uhr, GR Fest mit Live-Musik mit Giorgos Chatziantonis und den TN des Tages-Workshops

Ort: GR Gemeinde Lev. und Umgebung; Tannenbergstr.66, 51373 Leverkusen Anfahrt: http://www.griechische-gemeinde-leverkusen.de/anfahrt/


Terminübersicht Dezember 2019


So., 08. Dezember 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop

Wir analysieren, lernen, spielen und singen griechische Lieder.
Anmeldung: terpsichori@web.de

Ort: Clubraum (Branddirektion) im BZ  „Alte Feuerwache“, Melchiorstr.3, 50670 Köln


So., 22. Dezember 2019, 15-18 Uhr, Köln: GR Musik-Workshop- weihnachtlich

Wir analysieren, lernen, spielen und singen griechische Lieder.
Anmeldung: terpsichori@web.de

Ort: Clubraum (Branddirektion) im BZ  „Alte Feuerwache“, Melchiorstr.3, 50670 Köln


Terminübersicht Jauar 2020


Fr., 24. Januar 2020, 20 Uhr, Düsseldorf: Maria Farantouri & Assaf Kacholi, Mauthausen Cantata and other songs of humanity
Weltstar Maria Farantouri aus Griechenland und der israelische Tenor Assaf Kacholi gehen zum ersten Mal gemeinsam auf Europatournee. In ihren Liedern erzählen sie von Liebe und Leidenschaft, von Melancholie und Frohsinn, von Mut und Trauer, von Krieg, Hass und von tiefstem Frieden - von sich irrenden Menschen, die kämpfend einen Weg suchten, um sich der
Welt zuzuwenden. Maria Farantouri und Assaf Kacholi wollen mit den Liedern aus Theodorakis’ „Mauthausen“- Zyklus ein helles Licht in eine finstere Zeit tragen. 75 Jahre nach der Befreiung der Konzentrationslager Auschwitz, Mauthausen, Buchenwald, Dachau, Bergen-Belsen und vieler anderer erinnern die beiden Künstler an das Leid, aber auch an die Sehnsucht nach Leben
von Millionen Menschen, die dieser mörderischen Zeit ausgeliefert waren. Was kann uns heute Hoffnung und Zuversicht geben? Maria Farantouri und Assaf Kacholi werden versuchen, mit diesen Liedern eine Antwort zu geben. Im Gedenken an die Opfer des Holocaust. Tickets: 26 - 47 €
Ort: Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, 40479 Düsseldorf


Terminübersicht Mai 2020


Fr., 01. Mai 2020, 20 Uhr, Düsseldorf: Mikis Theodorakis Orchestra

 Gemeinsam mit seiner Tochter Margarita gründete Theodorakis 1997 sein eigenes Orchester. Die Musiker, seit vielen Jahren mit seiner Arbeit vertraut, werden seine Musik in der Original-
Orchestrierung aufführen. Happy birthday Mikis! Besetzung: Alexandros Karozas (Gesang und Bouzouki), Spyros Koutsovasilis (Gesang), Sofia Papazoglou (Gesang), Margarita Theodorakis (künstlerische Leitung), Stefanos Theodorakis-Papangelidis (Schlagzeug), Athanasios Vasilas (Bouzouki), Ioannis Matsoukas (Bouzouki), Ioannis Belonis (Klavier), Evangelos. Gitarre), Nikolaos Skomopoulos (Schlagzeug), Eleftherios Grivas (Akkordeon), Xenophon Symvoulidis (Holzbläser), Kouelis Τheodoros (Bass), Artemios Samaras (Viola) Tickets: 26 - 54 €
Ort: Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, 40479 Düsseldorf


Wir danken Frau Anne Koch vom D-GR-Studienclub an der VHS Essen

Kontakt: Anne Koch, 0201-774499

Email: Koch.Annegret@t-online.de

 

und allen Informanten, die uns geplante Veranstaltungen mitgeteilt haben.


Die Termine wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, ohne Gewähr und Haftung.

TERPSICHORE e.V.

Tel.: 02171 - 765767
Mobil: 0171 83 183 54
Fax.: 03212 365 1248
Email: 
terpsichori@web.de
Homepage: http://www.terpsichori.de